Juriskop

Prototyp: Erbrechts-Bot

Finden Sie heraus, welcher Erbteil Ihnen zusteht!

Treten Sie mit unserem Bot ins Gespräch und erfahren Sie bei­spiels­weise, ob Sie gesetzliche*r Erb*in sein könnten und wie hoch Ihr Erb­an­teil wäre oder wen Sie selbst im Falle Ihres Ver­ster­bens, zu wel­chem Anteil, beerben würden. Beob­achten Sie anhand des vir­tuell mit­wach­senden Stamm­baums, wer die gesetz­li­chen Erb*innen in der von Ihnen beschrie­benen Per­sonen- und Ver­wandt­schafts­kon­stel­la­tion sind bzw. wären.

Pro­fi­tieren Sie von der juris­ti­schen und tech­ni­schen Exper­tise des For­schungs­pro­jekts Juri­skop.
Gleich­zeitig unter­stützen Sie mit ihrer Teil­nahme die Wissenschaft.

Jetzt sind Sie dran: Sie haben nun die Mög­lich­keit zu den ersten Tes­tenden des Erb­rechts-Bots zu gehören. Lassen Sie sich auf die War­te­liste setzen, indem Sie uns eine E‑Mail an info@juriskop.de schreiben:

 

Rechtliche Expertise

ver­ständ­lich, über­sicht­lich, nied­rig­schwellig zugänglich.

So wollen wir aus dem, was kom­pli­ziert klingt – der auto­ma­ti­sierten natür­lich­sprach­li­chen Ein­zel­fall­be­ra­tung mit effi­zi­enter Fokus­sie­rung auf fall­spe­zi­fi­sche Beson­der­heiten – ein prak­ti­sches und hilf­rei­ches Legal Tech Tool machen.

Dabei erwartet Sie nicht nur ein Chat, son­dern auch eine über­sicht­liche Dar­stel­lung. Im Gespräch mit dem Chatbot erklären Sie diesem Ihren Fall. Bei­spiels­weise, ob Sie ver­hei­ratet sind. Der Chatbot ver­ar­beitet die Infor­ma­tionen im Stamm­baum. Dort wird Ihnen ange­zeigt, wie die gesetz­li­chen Erb*innen und deren Erb­an­teile ver­teilt sein könnten.

 

Technischer Fortschritt

zu dem Sie bei­tragen können.

Unser Erbrechtbot ver­steht Anfragen basie­rend auf Regeln und gram­ma­tik­ge­lei­teten Tem­plates, welche leicht erwei­tert werden können. Uner­war­tete Anfragen und For­mu­lie­rungen sind damit nicht abbildbar, dafür kann der „Denk­pro­zess“ des Bots sehr genau nach­voll­zogen werden.

Für einen gege­benen Stamm­baum berechnet der Bot die gesetz­li­chen Erb­an­teile und lie­fert auch für unty­pi­sche Stamm­bäume kor­rekte Ergeb­nisse. Dabei beschränkt er sich nicht auf die ein­fa­chen Fälle und bewertet zum Bei­spiel auch Stamm­bäume mit Adoptionen.

 


Über Juriskop

Juri­skop ist ein staat­lich geför­dertes inter­dis­zi­pli­näres Legal-Tech-For­schungs­pro­jekt der Kanzlei Jun Rechts­an­wälte in Koope­ra­tion mit der Uni­ver­sität Würz­burg. Seit Beginn des Jahres 2022 erfor­schen wir über einen Zeit­raum von drei Jahren gemeinsam, wie eine natür­lich­sprach­liche juris­ti­sche Ein­zel­fall­be­ra­tung mit­hilfe von Chat­bots gelingen kann.

Heißt es künftig: Bots statt Jurist*innen?

.


Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Unser Chatbot soll in natür­li­cher Sprache über juris­ti­sche Ein­zel­fälle ent­scheiden können, dafür muss er trai­nieren. Mit Ihrem Chat helfen Sie uns dabei.